Veranstaltungen

Tickets

Do, 02.06.

19:30 Uhr

INT. PIANOFESTIVAL / 3 FLÜGEL - 6 HÄNDE

M.Reiter, M.Gasselsberger u. L.Kletzander

MARTIN REITER, MARTIN GASSELSBERGER UND LUKAS KLETZANDER

REMEMBERING JOHN TAYLOR
Der Brite John Taylor, Mitte 2015 während eines Konzertes überraschend verstorben, war eine prägende Figur des modernen Jazz Pianos. Für dieses Festival war ein erstmaliges Zusammentreffen mit Fred Hersch geplant. Nationale und internationale Pianisten erweisen dem großartigen John Taylor mit diesem Fesitval Reverenz und zeigen die gesamte Bandbreite und die Geschichte des Jazz Pianos: von Ragtime/Harlem Stride Piano, Swing, Bebop bis hin zum Modern Jazz.

Drei der besten aus der jungen österreichischen Jazz Piano Garde verneigen sich vor dem großen John Taylor. Gasselsberger, Reiter und Kletzander, alle drei stark von John Taylor beeinflusst, spielen neue Eigenkompositionen sowie Songs aus dem Great American Songbook. Solos, Duos und Trios – musikalische Hochspannung an 3 Konzertflügeln.

Mit

Martin Reiter
Martin Gasselsberger
Lukas Kletzander 

Termine

02. 06. 2016 / 19:30 Uhr / DO

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

AK  € 26VVK € 23*

Pianofestivalpass

FÜR ALLE 3 TAGE € 59
Bei Online-Buchung bitte für alle 3 Tage ein Ticket OHNE ERMÄSSIGING wählen, weiter bis zur Auftragsbestätigung, dort wird der reduzierte Preis zur Zahlung vorgeschlagen.
Auch erhältlich an der Kassa unter +43 (0)662 660 330-30 oder tickets(at)odeion.at

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigungen
Beim Pianofestivalpass gelten keine weiteren Ermäßigungen!

Dauer

90 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 4 Stunden vor VA gültig!

www.gasselsberger.com
www.martinreiter.com
www.lukaskletzander.at

Tickets

Fr, 03.06.

19:30 Uhr

INT. PIANOFESTIVAL / FRED HERSCH - TRIO

Fred Hersch, John Hébert und Eric McPherson

FRED HERSCH, JOHN HÉBERT UND ERIC MCPHERSON

REMEMBERING JOHN TAYLOR
Der Brite John Taylor, Mitte 2015 während eines Konzertes überraschend verstorben, war eine prägende Figur des modernen Jazz Pianos. Für dieses Festival war ein erstmaliges Zusammentreffen mit Fred Hersch geplant. Nationale und internationale Pianisten erweisen dem großartigen John Taylor mit diesem Fesitval Reverenz und zeigen die gesamte Bandbreite und die Geschichte des Jazz Pianos: von Ragtime/Harlem Stride Piano, Swing, Bebop bis hin zum Modern Jazz.

Fred Hersch, ein Poet des Jazz Pianos ist nach seinem gefeierten Solo-Konzert 2014 zum zweiten Mal zu Gast im Odeïon. Herschs Musik kombiniert Eleganz und Feuer, Intimität und Intensität, basiert auf Jazz wie klassischen Musiktraditionen und passiert stets kreativ und aus dem Moment heraus. Hersch wurde als „America‘s finest living Jazz Pianist“ bezeichnet. Seine Trio-Aufnahmen aus dem legendären N.Y.er „Village Vanguard“ wurden mit denen von Bill Evans mit Scott LaFaro und Paul Motian verglichen.

Mit

Fred Hersch (Piano)
John Hébert (Bass)
Eric McPherson (Schlagzeug)

Termine

03. 06. 2016 / 19:30 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

AK  € 32VVK € 29*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Pianofestivalpass

FÜR ALLE 3 TAGE € 59
Bei Online-Buchung bitte für alle 3 Tage ein Ticket OHNE ERMÄSSIGING wählen, weiter bis zur Auftragsbestätigung, dort wird der reduzierte Preis zur Zahlung vorgeschlagen.
Auch erhältlich an der Kassa unter +43 (0)662 660 330-30 oder tickets(at)odeion.at

Ermäßigungen

Info & Ermäßigungen
Beim Pianofestivalpass gelten keine weiteren Ermäßigungen!

Dauer

90 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 4 Stunden vor VA gültig!

www.fredhersch.com

Tickets

Sa, 04.06.

19:30 Uhr

INT. PIANOFESTIVAL / VIRTUOSES CLASSIC JAZZ PIANO

Bernd Lhotzky & Louis Mazetier

BERND LHOTZKY UND LOUIS MAZETIER VIRTUOSES CLASSIC JAZZ PIANO AN ZWEI KONZERTFLÜGELN

Ein musikalischer Drahtseilakt an zwei Konzertflügeln. Das konkurrenzlos beste Harlem Stride Piano-Duo der Welt entwickelt gemeinsam enorme Energie, wahnwitzige Virtuosität, unbändige Spielfreude – gründend auf einem blinden, fast telepathischen Verständnis. Bernd Lhotzky: „Ideen und Absichten des Partners müssen im Augenblick erfasst und sofort umgesetzt werden. Je weniger vorher verabredet wird und je höher die Risikobereitschaft der Pianisten, desto größer die Spannung, die sich unmittelbar auf das Publikum überträgt.“

 

Mit

Bernd Lhotzky und Louis Mazetier

Termine

04. 06. 2016 / 19:30 Uhr / SA

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

AK  € 26VVK € 23*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Pianofestivalpass

FÜR ALLE 3 TAGE € 59
Bei Online-Buchung bitte für alle 3 Tage ein Ticket OHNE ERMÄSSIGING wählen, weiter bis zur Auftragsbestätigung, dort wird der reduzierte Preis zur Zahlung vorgeschlagen.
Auch erhältlich an der Kassa unter +43 (0)662 660 330-30 oder tickets(at)odeion.at

Ermäßigungen

Info & Ermäßigungen
Beim Pianofestivalpass gelten keine weiteren Ermäßigungen!

Dauer

100 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 4 Stunden vor VA gültig!

www.lhotzky.com

Sa, 11.06.

19:30 Uhr

KIDS UND TEENS ON STAGE

Gastveranstaltung Kinder- u. Jugendperformances des SEAD

Gastveranstaltung der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD)

Die Tanzakademie SEAD in der Schallmooser Hauptstraße bietet, neben der professionellen Tanzausbildung, zahlreiche Kurse für tanzbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Mit den jährlich im Juni stattfindenden Kinder- und Jugendvorstellungen haben die jungen KursteilnehmerInnen die Gelegenheit, ihr Können vor Publikum zu präsentieren.

Neben dem Erlernen technischer Fertigkeiten stehen die Entwicklung eigenen Bewegungsmaterials und der kreativ-schöpferische Umgang mit dem Erlernten im Mittelpunkt. So wird in der Vorstellung nicht nur erlerntes tänzerisches Vokabular präsentiert, sondern eine von den Kindern und Jugendlichen selbst kreierte und konzipierte Performance.

Termine

11. 06. 2016 / 19:30 Uhr / SA
12. 06. 2016 / 11:00 Uhr / SO
12. 06. 2016 / 15:00 Uhr / SO

Familienvorstellung

26. 06. 2016  / 11:00 Uhr / SO
26. 06. 2016  / 15:00 Uhr / SO

Veranstalter

Gastveranstaltung SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance
Mrs. Susan Quinn

Tickets and Info

Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf bei SEAD erhältlich.
Schallmooser Hauptstraße 48a, 5020 Salzburg
Tel. 0662-624635
Email: info(at)sead.at

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.sead.at

So, 12.06.

11:00 Uhr

KIDS UND TEENS ON STAGE

Gastveranstaltung Kinder- u. Jugendperformances des SEAD

Gastveranstaltung der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD)

Die Tanzakademie SEAD in der Schallmooser Hauptstraße bietet, neben der professionellen Tanzausbildung, zahlreiche Kurse für tanzbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Mit den jährlich im Juni stattfindenden Kinder- und Jugendvorstellungen haben die jungen KursteilnehmerInnen die Gelegenheit, ihr Können vor Publikum zu präsentieren.

Neben dem Erlernen technischer Fertigkeiten stehen die Entwicklung eigenen Bewegungsmaterials und der kreativ-schöpferische Umgang mit dem Erlernten im Mittelpunkt. So wird in der Vorstellung nicht nur erlerntes tänzerisches Vokabular präsentiert, sondern eine von den Kindern und Jugendlichen selbst kreierte und konzipierte Performance.

Termine

11. 06. 2016 / 19:30 Uhr / SA
12. 06. 2016 / 11:00 Uhr / SO
12. 06. 2016 / 15:00 Uhr / SO

Familienvorstellung

26. 06. 2016  / 11:00 Uhr / SO
26. 06. 2016  / 15:00 Uhr / SO

Veranstalter

Gastveranstaltung SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance
Mrs. Susan Quinn

Tickets and Info

Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf bei SEAD erhältlich.
Schallmooser Hauptstraße 48a, 5020 Salzburg
Tel. 0662-624635
Email: info(at)sead.at

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.sead.at

So, 12.06.

15:00 Uhr

KIDS UND TEENS ON STAGE

Gastveranstaltung Kinder- u. Jugendperformances des SEAD

Gastveranstaltung der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD)

Die Tanzakademie SEAD in der Schallmooser Hauptstraße bietet, neben der professionellen Tanzausbildung, zahlreiche Kurse für tanzbegeisterte Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Mit den jährlich im Juni stattfindenden Kinder- und Jugendvorstellungen haben die jungen KursteilnehmerInnen die Gelegenheit, ihr Können vor Publikum zu präsentieren.

Neben dem Erlernen technischer Fertigkeiten stehen die Entwicklung eigenen Bewegungsmaterials und der kreativ-schöpferische Umgang mit dem Erlernten im Mittelpunkt. So wird in der Vorstellung nicht nur erlerntes tänzerisches Vokabular präsentiert, sondern eine von den Kindern und Jugendlichen selbst kreierte und konzipierte Performance.

Termine

11. 06. 2016 / 19:30 Uhr / SA
12. 06. 2016 / 11:00 Uhr / SO
12. 06. 2016 / 15:00 Uhr / SO

Familienvorstellung

26. 06. 2016  / 11:00 Uhr / SO
26. 06. 2016  / 15:00 Uhr / SO

Veranstalter

Gastveranstaltung SEAD Salzburg Experimental Academy of Dance
Mrs. Susan Quinn

Tickets and Info

Tickets sind ausschließlich im Vorverkauf bei SEAD erhältlich.
Schallmooser Hauptstraße 48a, 5020 Salzburg
Tel. 0662-624635
Email: info(at)sead.at

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.sead.at

Sa, 18.06.

16:00 Uhr

RENDEZVOUS MIT SPITZENSCHUH

Gastveranstaltung v. Ballett.Kreativ.Milewska

Gastveranstaltung BALLETT.KREATIV.MILEWSKA

"Ohne Zweifel ist Ballett eine hohe Kunst-und Ausdrucksform des menschlichen Körpers und Geistes. Doch soll diese Kunst und vor allem auch der Ballettunterricht, den Kindern und Jugendlichen Spaß machen und deren Begeisterung für den Tanz in Liebe zu dieser Kunst wandeln. Wichtig ist, dass in der Probezeit die aufführenden Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben etwas Neues auszuprobieren und dabei etwas lernen. Lassen Sie sich überraschen wie die Mitwirkenden der Aufführung „Rendezvous mit Spitzenschuh“ diese Liebe und Lust tänzerisch zum Ausdruck bringen.“

Mit

SchülerInnen von Ballett.Kreativ.Milewska.

Termine

18. 06. 2016 / 16:00 Uhr / SA
19. 06. 2016 / 11:00 Uhr / SO

Veranstalter

Gastveranstaltung BALLETT.KREATIV.MILEWSKA

Tickets & Info

Alle Informationen unter
+43 (0)676 4837763
ballettschulemilewska(at)gmail.com
oder auf Facebook: Ballett.Kreativ.Milewska
Salzburg, Oberalm, Hof, Ebenau.

So, 19.06.

11:00 Uhr

RENDEZVOUS MIT SPITZENSCHUH

Gastveranstaltung v. Ballett.Kreativ.Milewska

Gastveranstaltung BALLETT.KREATIV.MILEWSKA

"Ohne Zweifel ist Ballett eine hohe Kunst-und Ausdrucksform des menschlichen Körpers und Geistes. Doch soll diese Kunst und vor allem auch der Ballettunterricht, den Kindern und Jugendlichen Spaß machen und deren Begeisterung für den Tanz in Liebe zu dieser Kunst wandeln. Wichtig ist, dass in der Probezeit die aufführenden Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben etwas Neues auszuprobieren und dabei etwas lernen. Lassen Sie sich überraschen wie die Mitwirkenden der Aufführung „Rendezvous mit Spitzenschuh“ diese Liebe und Lust tänzerisch zum Ausdruck bringen.“

Mit

SchülerInnen von Ballett.Kreativ.Milewska.

Termine

18. 06. 2016 / 16:00 Uhr / SA
19. 06. 2016 / 11:00 Uhr / SO

Veranstalter

Gastveranstaltung BALLETT.KREATIV.MILEWSKA

Tickets & Info

Alle Informationen unter
+43 (0)676 4837763
ballettschulemilewska(at)gmail.com
oder auf Facebook: Ballett.Kreativ.Milewska
Salzburg, Oberalm, Hof, Ebenau.

Sa, 25.06.

14:00 Uhr

FABELWESEN GIBT ES DOCH

Die Rettung der Fantasie

DIE RETTUNG DER FANTASIE

Seit Oktober 2015 erarbeiten 14 Kinder aus verschieden Klassen der Volksschule Elixhausen in einem wöchentlichen Workshop ein Theaterstück.
Das Schultheaterprojekt wird von Caroline Richards geleitet. Zusammen mit den Kindern wird ein fantasievolles Märchen entwickelt. Dabei werden Szenen, Texte und
Schauspieltechnik, aber auch Kostüm und Bühnenbild mit den Kindern erarbeitet. Themen werden reflektiert und in die heutige Zeit übertragen – Nachdenken über unser
Zusammenleben.
Vier Kinder, die an Märchen und Fabelwesen glauben wollen, werden aus der normalen Welt in eine Märchenwelt transportiert und lernen einen Drachen kennen …

Mit

Marcel Lutsch, Lisa Kahlhammer, Franziska Hofer, Benedikt Hölzl, Cyra Marek, Lea Fenninger, Moritz Pillinger, Lena Mayr, Katharina Köhler, Teodora Milikovic, Jana Sattler, Emma Lischent, Philipp Zangerle, Christopher Waidmann

Caroline Richards (Regie)
Ragna Heiny (Ausstattung)

Termine

25. 06. 2016 / 14:00 Uhr / SA

Veranstalter

Odeїon Salzburg in Kooperation mit der Volksschule Elixhausen

Preise

Eintritt frei!

Dauer

60 Minuten, keine Pause

(c) Tamina Uhrmeister

Tickets

So, 26.06.

19:00 Uhr

EVITA EASTON 2016

Gastveranstaltung der Ballettschule Evita Easton

Gastveranstaltung der Ballettschule Evita Easton

Dank der Kraft der Überzeugung am Tanzen ist es nochmal soweit …
Ballettschule Evita Easton freut sich schon zum 29. Mal auf die alljährliche Aufführung. Gezeigt wird ein energiegeladenes, abend-füllendes Programm bestehend aus klassischem Ballett, Stepp, Jazz und Musical Dance mit „Fashion Dance“ unserem gerngesehenen, geschätzten Gast. Die mitwirkenden TänzerInnen sind zwischen vier und 69 Jahren alt und widmen sich mit großer Freude der Bewegung und dem Tanz.

Als Profi-Balletttänzerin und Leiterin der ältesten Ballettschule Salzburgs ist es Cherry Easton Lorz-Türkyilmaz sehr wohl bewusst, dass die Mehrzahl der Tanzinteressierten
keine Ambitionen hegt, eine Karriere in diesem Beruf anzustreben. Gerade deshalb ist Cherry‘s Ziel, ihren SchülerInnen, seien es Kinder oder Erwachsene, Anfänger oder Fortgeschrittene „SPASS AM TANZEN“ zu vermitteln!

Mit

SchülerInnen der Ballettschule Evita Easton sowie Fashion Dance, Cherry Easton Lorz-Türkyilmaz (Leitung)

Termine

26. 06. 2016 / 19:00 Uhr / SO

Veranstalter

Ballettschule Evita Easton Salzburg

Preise

NP  € 20
ERM  € 15

KIND 5 - 12 J  € 10

Dauer

100 Minuten + Pause