Veranstaltungen

Do, 05.10.

10:00 Uhr

DER GRÜFFELO 4+

Kindergartenvorstellung

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.
Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. 

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immerschon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht …
… doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus.
Kann die Maus durch ihren Witz, Charme und Erfindungsgeist die Oberhand behalten?

Mit

Maja Franke, Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Spiel) Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Inszenierung)
Eva Wallensteiner (Dramaturgie)
Christina Weber (Bühne, Licht) Barbara Häusl (Kostüm) Henrik Sande (Komposition, Musik) Eine Produktion des Theater Feuerblau aus Graz 
The Grüffelo © Julia Donaldson + Axel Scheffler 1999 - Macmillan Children‘s Books (Bildillustration)

Termine

05. 10. 2017 / 10:00 Uhr / DO
06. 10. 2017 / 10:00 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Kindergartenvorstellung

Keine Onlinebuchung möglich.
Anmeldung bitte frühzeitig:         
julia.webersberger@odeion.at

PädagogInnen: Freier Eintritt!

Preise

Kinder € 5

 

Dauer

45 Minuten, keine Pause

www.theaterfeuerblau.at

 

Fr, 06.10.

10:00 Uhr

DER GRÜFFELO 4+

Kindergartenvorstellung

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.
Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. 

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immerschon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht …
… doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus.
Kann die Maus durch ihren Witz, Charme und Erfindungsgeist die Oberhand behalten?

Mit

Maja Franke, Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Spiel) Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Inszenierung)
Eva Wallensteiner (Dramaturgie)
Christina Weber (Bühne, Licht) Barbara Häusl (Kostüm) Henrik Sande (Komposition, Musik) Eine Produktion des Theater Feuerblau aus Graz 
The Grüffelo © Julia Donaldson + Axel Scheffler 1999 - Macmillan Children‘s Books (Bildillustration)

Termine

05. 10. 2017 / 10:00 Uhr / DO
06. 10. 2017 / 10:00 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Kindergartenvorstellung

Keine Onlinebuchung möglich.
Anmeldung bitte frühzeitig:         
julia.webersberger@odeion.at

PädagogInnen: Freier Eintritt!

Preise

Kinder € 5

 

Dauer

45 Minuten, keine Pause

www.theaterfeuerblau.at

 

Tickets

Fr, 06.10.

16:00 Uhr

Der Grüffelo

Familienvorstellung

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.
Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. 

Die kleine Maus ist unterwegs im Wald und alle scheinen es gut mit ihr zu meinen. Der Fuchs lädt sie zur Götterspeise ein, die Eule bittet zum Tee und die Schlange zum Schlangen-Mäuse-Fest. Aber die Maus hat immerschon eine Verabredung: mit ihrem Freund, dem schrecklichen Grüffelo. Den hat sie sich zwar nur ausgedacht …
… doch dann taucht er auf einmal wirklich auf, und sein Lieblingsschmaus, sagt er, ist Butterbrot mit kleiner Maus.
Kann die Maus durch ihren Witz, Charme und Erfindungsgeist die Oberhand behalten?

Mit

Maja Franke, Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Spiel) Monika Zöhrer, Klaus Seewald (Inszenierung)
Eva Wallensteiner (Dramaturgie)
Christina Weber (Bühne, Licht) Barbara Häusl (Kostüm) Henrik Sande (Komposition, Musik) Eine Produktion des Theater Feuerblau aus Graz
The Grüffelo © Julia Donaldson + Axel Scheffler 1999 - Macmillan Children‘s Books (Bildillustration)

Termine

06. 10. 2017 / 16:00 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 6VVK € 5*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

20% mit SN-, und Ö1-Card

Dauer

45 Minuten, keine Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

www.theaterfeuerblau.at

 

Tickets

Do, 12.10.

19:30 Uhr

Stefan Micus

Nomad Songs

Der Komponist, Multiinstrumentalist und Sänger Stephan Micus (*1953) nimmt uns mit auf eine musikalische Reise durch die Kulturen. Von ausgedehnten Erkundungsreisen in praktisch alle Gegenden der Erde brachte er ein Arsenal an traditionellen Instrumenten mit, in die er sich vor Ort von heimischen Meistern unterweisen ließ. Mit teilweise selbst entwickelten, unorthodoxen Spieltechniken hat er einen ganz eigenen, neuen Klangkosmos erschaffen.

Micus' musikalische Welt ist wie eine Arche Noah der Klänge... zeitlose, magische Musik von zarter Schönheit und universaler Anziehungskraft. Seine bislang über 20 Alben sind bei ECM erschienen.

Mit

Stephan Micus (Duduk, Shakuhachi, Bavarian Zither, Kalimba, Nay, Nohkan, Voice, Percussion, Tapes u.a.)

Termine

12. 10. 2017 / 19:30 Uhr / DO

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 32VVK € 29*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Info & Ermäßigung

Dauer

90 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

www.stephanmicus.com

Tickets

Sa, 14.10.

19:30 Uhr

Brigitte Karner & Peter Simonischek

Die Kleine Komödie von Arthur Schnitzler

 

EINE LIEBESGESCHICHTE IN BRIEFEN
Das eigene Ich verkleiden, dem Alltagstrott entfliehen durch das Vortäuschen einer anderen, schöneren und besseren Wirklichkeit - das haben Menschen zu jeder Zeit gemacht. Doch gerade heute wirkt das Thema von Arthur Schnitzlers Kleiner Komödie besonders vertraut.
In Briefen berichten Weltmann Alfred von Wilmers und Josefine Weninger, die Kokotte der Wiener jeunesse dorée, von ihrem amourösen Abenteuer miteinander. Träumend von einer Wiederholung der großen Liebe aus frühen, unbeschwerten Jugendtagen hatten beide Abwechslung von der Langeweile des Wohllebens und dem ewig gleichen Amouren-Karussell gesucht. Und so verkleidet sich Josefine als biedere Kunststickerin und Alfred als armer Dichter. Bei ihrer Begegnung scheinen sie ein Idealbild des anderen gefunden zu haben, nicht wissend, dass der schöne Schein trügt.

Mit

Brigitte Karner und Peter Simonischek   

Arthur Schnitzler zum 155. Geburtstag

ABO 4 Vorstellungen € 65
13.01. Christian Dolezal "Spiel im Morgengrauen" 
05.05. Miguell Herz-Kestranek liest Schnitzler
14.10. Brigitte Karner & Peter Simonischek "Die kleine Komödie"
11.11. Fritz Egger & Ildiko Babos "Liebeleien...!

Bei Online-Buchung bitte von o.a. Vorstellungen jeweils ein Ticket OHNE ERMÄSSIGING wählen, weiter bis zur Auftragsbestätigung, dort wird dann der reduzierte Preis zur Zahlung vorgeschlagen.
Auch erhältlich an der Kassa unter +43 (0)662 660 330-30 oder tickets(at)odeion.at

Termine

14. 10. 2017 / 19:30 Uhr / SA

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 23VVK € 26*

VVK-Preise bis Bezahlung 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

Dauer

100 Minuten + Pause

www.brigitte-karner.at
www.petersimonischek.at 

Tickets

Fr, 20.10.

19:30 Uhr

Wien für Anfänger

Humoristisch- literarischer Liederabend

 

MIT KATHARINA STRAßER, WOLF BACHOFNER UND BELA KORENY
Die „Schnell-Ermittelt“-Stars Katharina Straßer und Wolf Bachofner gehen gemeinsam mit dem Pianisten Bela Koreny in Liedern und Texten der Wiener Seele auf den Grund.
Was ist Wien eigentlich? Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Wien ist anders. Doch was ist das für eine Stadt, in der es zum guten Ton gehört „grantig“ zu sein? Vom Friedhof ins Kaffeehaus, zwischen Melange und Spritzer, vom Riesenrad ins Kellertheater - eine Stadt dazwischen und mittendrin. 

Ein humorvoller Liederabend, der sogar dem Wiener sich selbst näher bringt. Mit Musik und Texten von Georg Danzer, André Heller, Fritz Grünbaum, Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Helmut Qualtinger und vielen mehr.

Mit

Katharina Straßer, Wolf Bachofner und Bela Koreny

 

Termine

20. 10. 2017 / 19:30 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 23VVK € 26*

VVK-Preise bis Bezahlung 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

Dauer

120 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!