Veranstaltungen

Fr, 01.12.

10:00 Uhr

Eine Winter Wichtel Geschichte

Kindergartenvorstellung 4+

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.
Barthold will nicht länger ein Ichtel sein und begibt sich deshalb, eines kalten Tages, auf die Suche nach dem großen Wichtel „W“. Auf dem Weg durch seinen Wald trifft er auf Freunde, sie helfen sich gegenseitig und erleben zusammen kleine Abenteuer. Am Ende der Reise, trifft er auf den weisen, alten „Opa Eiche“. Opa Eiche sieht alles, hört alles und weiß alles... Ob er dem kleinen Ichtel helfen kann? Mit der einzigen Puppentheater-Drehbühne im deutschsprachigen Raum zeigt Josefine die liebevolle Geschichte mit musikalischer Untermalung von Trent Arkleysmith.

Mit

Marcus Halbig (Konzept und Stück)
Marcus Halbig (Bühne)
Josefine Merkatz (Figuren)
Marcus Halbig (Regie)
Trent Arkleysmith (Musik)
M. Halbig / J. Merkatz (Buch)

Termine

30. 11. 2017 / 10:00 Uhr / DO
01. 12. 2017 / 10:00 Uhr / FR

Familienvorstellung

02. 12. 2017  / 16:00 Uhr / SA

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Nur für Schulen
Keine Onlinebuchung möglich.
Anmeldung bitte frühzeitig:
julia.webersberger@odeion.at

Preise

Kinder € 5

PädagogInnen: freier Eintritt!

 

Dauer

40 Minuten, keine Pause

www.josefinemerkatz.at

Tickets

Fr, 01.12.

19:30 Uhr

safer siXmas

Pop Music A Cappella

 

Weihnachtlich glänzet das Gold in ihren Kehlen: Die sechs A Cappella - Künstler verstehen es auch im Advent, sich mit ihrem Programm „safer siXmas“ an einem einzigen Abend vielstimmig als auch stimmungsvoll sowohl in den berühmten Rudolph mit der roten Nase, den kleinen Trommlerbuben, George Michael und den Schneemann Frosty zu verwandeln! Nebenbei schlagen sie einen souveränen Vocal-Spagat zur modernen Popgeschichte, ohne sich dabei sämtliche Stimmbänder zu reißen, und lassen mit altbekannten und neuen Klängen sogar Erwachsene wieder an das Christkind glauben! Mit im Gepäck haben sie neben ihrer CD „safer siXmas“ wie immer auch die eine oder andere weihnachtliche Anekdote, ihren zipfelbemützten Charme und einen Schlitten voll mitreißender Energie, um ihren Zuhörern schwungvoll den Advent zu versüßen!

Mit

Safer Six: Martin Hornig, Nick Harras, Philipp Gumhalter, Markus Wallner, Manfred Duchkowitsch, Michael Haustein

Termine

01. 12. 2017 / 19:30 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 26VVK € 23*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

Dauer

100 Minuten + keine Pause

www.safersix.at

Tickets

Sa, 02.12.

16:00 Uhr

Eine Winter Wichtel Geschichte

Eine Geschichte des Groß-Werdens und des Helfens

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.
Barthold will nicht länger ein Ichtel sein und begibt sich deshalb, eines kalten Tages, auf die Suche nach dem großen Wichtel „W“. Auf dem Weg durch seinen Wald trifft er auf Freunde, sie helfen sich gegenseitig und erleben zusammen kleine Abenteuer. Am Ende der Reise, trifft er auf den weisen, alten „Opa Eiche“. Opa Eiche sieht alles, hört alles und weiß alles... Ob er dem kleinen Ichtel helfen kann? Mit der einzigen Puppentheater-Drehbühne im deutschsprachigen Raum zeigt Josefine die liebevolle Geschichte mit musikalischer Untermalung von Trent Arkleysmith.

Mit

Marcus Halbig (Konzept und Stück)
Marcus Halbig (Bühne)
Josefine Merkatz (Figuren)
Marcus Halbig (Regie)
Trent Arkleysmith (Musik)
M. Halbig / J. Merkatz (Buch)

Termine

02. 12. 2017 / 16:00 Uhr / SA

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 6VVK € 5*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

10% mit SN-, und Ö1-Card

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

www.josefinemerkatz.at

Tickets

Fr, 08.12.

19:30 Uhr

Edi Jäger & the godfathers of advent

Schnöde Bescherung

PROSA & POLKA, LIEDER & LYRIK zum FEST

Schrille-Nacht-Kabarett & Rock, Pop, Blues und traditionelle Weihnachtslieder neu und herzerwärmend interpretiert. Präsentiert im Wechsel mit satirischen, skurrilen und kabarettistischen Texten über Weihnachten (und andere Krisen). Sweet Christkindlein Songs vom Allstar-Kartelldes organisierten Frohlockens: Alex Meik (bass) alias „Don Lametta“ und Stefano Schubert (git), besser bekannt als „Der Sizilianer“, quälen ihre Opfer stundenlang mit straff gespannten Metallschnüren. Philipp Kopmajer (drums) „Al Mascarpone“, der Schlägermit der Engelsstimme und der Pate Signore Edmondo Jäger „Il cacciatore“, ein Prediger im Auftrag des Herrn: Besinnt euch! Oder wir erledigen das ...

Mit

Edi Jäger (Mimik + Gestik)
the godfathers of advent:
Alexander Meik (Kontrabass), Philipp Kopmajer (Schlagzeug), Stefan Schubert (Gitarren+ Gesang)

Termine

08. 12. 2017 / 19:30 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 26VVK € 23*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

Dauer

105 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

www.edijaeger.at

Tickets

So, 10.12.

11:00 Uhr

Die kleine Hexe

Kinderkonzert für Holzbläserquintett und Schauspielerin

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren

KONZERT EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 4 JAHREN.

 Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und darf deswegen noch nicht in der Walpurgisnacht mit den großen Hexen tanzen. Dennoch nimmt sie am Fest teil und wird von den großen Hexen dazu verdonnert, ein Jahr lang unter Beweis zu stellen, dass sie eine gute Hexe ist… Anja Clementi entführt die Kinder mit ihrer charmant lebendigen Art in die Welt der kleinen Hexe. Moritz Plasse erstellte eine gekürzte Fassung der berühmten Geschichte von Otfried Preussler und Peter Marino komponierte auf wunderbar pfiffige Weise die Musik dazu. Mit der Besetzung des klassischen Holzbläserquintetts schafft er es, alle Stimmungen, Charaktere und Handlungsabläufe in großer Farbenvielfalt darzustellen und die Geschichte so für die Kinder direkt erlebbar zu machen.

Mit

Ventus Quintett: Isabella Unterer (Oboe), Moritz Plasse (Flöte), Gábor Lieli (Klarinette), Markus Hauser (Horn), Christoph Hipper (Fagott), Anja Clementi (Schauspiel)

Musik: Peter Marino, Text: Otfried Preussler

Termine

10. 12. 2017 / 11:00 Uhr / SO

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 6VVK € 5*

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

10% mit SN-, und Ö1-Card

Dauer

60 Minuten, keine Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

www.ventusquintett.at
www.anjaclementi.de

Fr, 15.12.

09:00 Uhr

My Sister Syria - ADGE

Thriller, Immigration & The roots of Terrorism

THEATER IN ENGLISCHER SPRACHE
Eine dramatische Untersuchung der gegenwärtigen Flüchtlingskrise in Europa und deren Wurzeln im Mittleren Osten. Im Zentrum der Geschichte steht Rachel, eine professionelle Menschenrechtsaktivistin aus London. Der Geheimdienst bittet sie, nach Syrien zu gehen, um eine Generalin zu holen. Rachel willigt ein und beginnt ihre Reise über die Türkei nach Syrien, in ein „Herz der Dunkelheit“ das an Conrad’s Novelle und an den Film Apocalypse Now erinnert. Sie erlebt nicht nur den Horror des Bürger- und Religionskrieges, sondern auch den Mut und das Lachen jener Syrer, die gegen den Terrorismus und die Diktatur aufstehen. Aber die Reise wird gefährlicher je weiter sich Rachel ostwärts bewegt…

Das Stück bedient sich gegenwärtiger, syrischer und mittelöstlicher Musik, sowie der arabischen und englischen Sprache um den Islam und die Komplexität Syriens erfahrbar zu machen.

Mitwirkende

Théâtre TNT Britain
Stebbings (Regie)
John Kenny (Musik)
Grantly Marshall (Produzent)

Termine

15. 12. 2017 / 09:00 Uhr / FR
15. 12. 2017 / 11:15 Uhr / FR

Gastveranstalter

The American Drama Group

Preise

StudentInnen   € 11
PädagogInnen: frei

Tickets und Info

Kerstin Klimas
kerstin.adge@hotmail.com

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.adg-europe.com

Fr, 15.12.

11:15 Uhr

My Sister Syria - ADGE

Thriller, Immigration & The roots of Terrorism

THEATER IN ENGLISCHER SPRACHE
Eine dramatische Untersuchung der gegenwärtigen Flüchtlingskrise in Europa und deren Wurzeln im Mittleren Osten. Im Zentrum der Geschichte steht Rachel, eine professionelle Menschenrechtsaktivistin aus London. Der Geheimdienst bittet sie, nach Syrien zu gehen, um eine Generalin zu holen. Rachel willigt ein und beginnt ihre Reise über die Türkei nach Syrien, in ein „Herz der Dunkelheit“ das an Conrad’s Novelle und an den Film Apocalypse Now erinnert. Sie erlebt nicht nur den Horror des Bürger- und Religionskrieges, sondern auch den Mut und das Lachen jener Syrer, die gegen den Terrorismus und die Diktatur aufstehen. Aber die Reise wird gefährlicher je weiter sich Rachel ostwärts bewegt…

Das Stück bedient sich gegenwärtiger, syrischer und mittelöstlicher Musik, sowie der arabischen und englischen Sprache um den Islam und die Komplexität Syriens erfahrbar zu machen.

Mitwirkende

Théâtre TNT Britain
Stebbings (Regie)
John Kenny (Musik)
Grantly Marshall (Produzent)

Termine

15. 12. 2017 / 09:00 Uhr / FR
15. 12. 2017 / 11:15 Uhr / FR

Gastveranstalter

The American Drama Group

Preise

StudentInnen   € 11
PädagogInnen: frei

Tickets und Info

Kerstin Klimas
kerstin.adge@hotmail.com

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.adg-europe.com