Veranstaltungen

Tickets

Di, 17.10.

19:30 Uhr

Circo FantazzTico & Der Hexentanz

Empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 6 JAHREN.
Das Zirkus-Theaterstück zeigt die bekannte Kindergeschichte
"Der Hexentanz" aus Costa Rica nach Carmen Lyra.
Diese handelt von einem Holzfäller, der Bekanntschaft mit
einer fröhlichen Gruppe Hexen macht. Spontan trägt der
Holzfäller zu ihren Liedern eine geniale neue Strophe bei
und wird mit Freuden von den Hexen in ihren Kreis aufgenommen.
Dem von Neid geplagten Nachbarn jedoch ergeht
es anders…

Der "Circo FantazzTico" ist ein zirkuspädagogisches Sozialprojekt
der Asociacion Vida Nueva, das sich der Präventivarbeit
mit sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen
in Costa Rica verschrieben hat. Die Artisten, die auf dieser
Europa-Tournee teilnehmen, sind schon länger am Projekt
beteiligt und zwischen 14 und 17 Jahre alt. Der Zirkus ist
bereits das zweite Mal im Odeïon zu Gast.

Mit

Byron Marín Calvo, Alexandra González Campos, Keivin Benavides Hidalgo, Brandon Barboza Ortiz, Bryan Mesen Núñez, Kevin Eduardo Benavides Hidalgo, José Andrés Benavidez Hidalgo, Jean Carlo Jiménez Castro, Marlon Josué Bernés Arias, Merlín Fabián Noguera Rodríguez, Amílcar Josué Rojas Navarro, Maruxinia Rodríguez Arias, Yeron Zamora Arguello, Valeria Elizondo Carillo, Darío Gilberto Flores Cedeño (Artisten)

Andrés Felipe Ortega Mora, Darío Lomelí Méndez, Pablo José Monge Quesada, Johanna Reiter, Liza Schönlau (Musiker)

Termine

17. 10. 2017 / 19:30 Uhr / DI

Schulvorstellung

17. 10. 2017 / 10:00 Uhr / DI 

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 21VVK € 19*

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

VVK-Preise bis 1 Tag vor der Veranstaltung!

Dauer

80 Minuten, keine Pause

Nach der Abendvorstellung am DI 17.10. findet eine Feier mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Costa Rica und Live-Musik statt.

www.vida-nueva.co.cr

Tickets

Fr, 20.10.

19:30 Uhr

Wien für Anfänger

Humoristisch- literarischer Liederabend

MIT KATHARINA STRAßER, WOLF BACHOFNER UND BELA KORENY

Die „Schnell-Ermittelt“-Stars Katharina Straßer und Wolf Bachofner gehen gemeinsam mit dem Pianisten Bela Koreny in Liedern und Texten der Wiener Seele auf den Grund.
Was ist Wien eigentlich? Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Wien ist anders. Doch was ist das für eine Stadt, in der es zum guten Ton gehört „grantig“ zu sein? Vom Friedhof ins Kaffeehaus, zwischen Melange und Spritzer, vom Riesenrad ins Kellertheater - eine Stadt dazwischen und mittendrin.

Ein humorvoller Liederabend, der sogar dem Wiener sich selbst näher bringt.
Mit Musik und Texten von Georg Danzer, André Heller, Fritz Grünbaum, Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Helmut Qualtinger und vielen mehr.

Mit

Katharina Straßer, Wolf Bachofner und Bela Koreny

 

Termine

20. 10. 2017 / 19:30 Uhr / FR

Veranstalter

Odeïon Salzburg

Preise

NP  € 23VVK € 26*

VVK-Preise bis Bezahlung 1 Tag vor der Veranstaltung!

Ermäßigungen

Info & Ermäßigung

Dauer

120 Minuten + Pause

*Bei Onlinebuchung ist der VVK bis 3 Stunden vor VA gültig!

Tickets

So, 22.10.

10:00 Uhr

Konzert Matinee

Freude am Singen

In einer einzigartigen Atmosphäre aus Heiterkeit und seelischer Tiefe hat bei Freude am Singen jede Stimme die Chance, sich angstfrei zu entfalten. Das ist das Besondere dieser Singgemeinschaft, die nun schon seit Jahren unter der Leitung von Martanda Jost so beliebt ist.

Genießen Sie im Anschluss an das Konzert einen leckeren Brunch im BioArt Restaurant. Profitieren Sie vom Paketpreis im Vorverkauf:Bio-Brunch + Konzert zum Preis von € 25.

Buchung über Online-Shop: Ticket buchen, anschließend unter Artikel den Brunch wählen. 

Mitwirkende

Chor Freude am Singen, Martanda Jost (Leitung) 

Termine

22. 10. 2017 / 10:00 Uhr / SO

Gastveranstalter

Julius Martanda Jost mit „Freude am Singen“

Preise

NP  € 10Kinder 5 - 16 Jahre € 5

Dauer

90 Minuten, keine Pause

Mi, 25.10.

10:30 Uhr

Notre-Dame de Paris - ADGE

Nach dem Roman von Victor Hugo

Neufassung von Paul Stebbings

THEATER IN FRANZÖSISCHER SPRACHE

Aus einem einfachen Grund ist Notre-Dame de Paris zweifellos der bekannteste Roman der französischen Literatur: er untersucht mit großer Klarheit und Empathie die ‚condition humaine‘, das Menschsein. Das Drama spielt nicht so sehr in Paris, sondern ist geradezu das Drama von Paris selbst und
ganz besonders das seiner Kathedrale.

Das Bauwerk ist eine zentrale Figur der Geschichte. Hugo schreibt eine Elegie über die vergehende Schönheit einer sinnbildhaften Stadt, eine
Schönheit, die der Moderne ausgeliefert ist.

Wie reagieren wir auf Minderheiten, die in unserer Kultur fremd
sind? Wie können wir über Schönheit urteilen und die innere
Schönheit von etwas vermeintlich Hässlichem erkennen –
sind wir heute immer noch Sklaven des äußeren Scheins?

Mitwirkende

Théâtre TNT Britain
Gaspard Legendre (Inszenierung)

 

Termine

25. 10. 2017 / 10:30 Uhr / MI

Gastveranstalter

The American Drama Group Europe

Preise

StudentInnen   € 11
PädagogInnen frei

Tickets und Info

Kerstin Klimas
kerstin.adge@hotmail.com

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.adg-europe.com

Do, 26.10.

18:00 Uhr

Abgesagt! Best of British Pop - Chorworkshop

Chorwelten

Termine

26. 10. 2017 / 18:00 Uhr / DO

Chorworkshop

ABGESAGT!

27. 10. 2015 / 10:00 Uhr / FR
28. 10. 2015 / 10:00 Uhr / SA
29. 10. 2015 / 10:00 Uhr / SO

So, 29.10.

18:00 Uhr

Abgesagt ! Best of British Pop - Abschlusskonzert

Chorwelten

Termine

29. 10. 2017 / 18:00 Uhr / SO

ABGESAGT!