Veranstaltungen

Fr, 15.12.

09:00 Uhr

My Sister Syria - ADGE

Thriller, Immigration & The roots of Terrorism

THEATER IN ENGLISCHER SPRACHE
Eine dramatische Untersuchung der gegenwärtigen Flüchtlingskrise in Europa und deren Wurzeln im Mittleren Osten. Im Zentrum der Geschichte steht Rachel, eine professionelle Menschenrechtsaktivistin aus London. Der Geheimdienst bittet sie, nach Syrien zu gehen, um eine Generalin zu holen. Rachel willigt ein und beginnt ihre Reise über die Türkei nach Syrien, in ein „Herz der Dunkelheit“ das an Conrad’s Novelle und an den Film Apocalypse Now erinnert. Sie erlebt nicht nur den Horror des Bürger- und Religionskrieges, sondern auch den Mut und das Lachen jener Syrer, die gegen den Terrorismus und die Diktatur aufstehen. Aber die Reise wird gefährlicher je weiter sich Rachel ostwärts bewegt…

Das Stück bedient sich gegenwärtiger, syrischer und mittelöstlicher Musik, sowie der arabischen und englischen Sprache um den Islam und die Komplexität Syriens erfahrbar zu machen.

Mitwirkende

Théâtre TNT Britain
Stebbings (Regie)
John Kenny (Musik)
Grantly Marshall (Produzent)

Termine

15. 12. 2017 / 09:00 Uhr / FR
15. 12. 2017 / 11:15 Uhr / FR

Gastveranstalter

The American Drama Group

Preise

StudentInnen   € 11
PädagogInnen: frei

Tickets und Info

Kerstin Klimas
kerstin.adge@hotmail.com

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.adg-europe.com

Fr, 15.12.

11:15 Uhr

My Sister Syria - ADGE

Thriller, Immigration & The roots of Terrorism

THEATER IN ENGLISCHER SPRACHE
Eine dramatische Untersuchung der gegenwärtigen Flüchtlingskrise in Europa und deren Wurzeln im Mittleren Osten. Im Zentrum der Geschichte steht Rachel, eine professionelle Menschenrechtsaktivistin aus London. Der Geheimdienst bittet sie, nach Syrien zu gehen, um eine Generalin zu holen. Rachel willigt ein und beginnt ihre Reise über die Türkei nach Syrien, in ein „Herz der Dunkelheit“ das an Conrad’s Novelle und an den Film Apocalypse Now erinnert. Sie erlebt nicht nur den Horror des Bürger- und Religionskrieges, sondern auch den Mut und das Lachen jener Syrer, die gegen den Terrorismus und die Diktatur aufstehen. Aber die Reise wird gefährlicher je weiter sich Rachel ostwärts bewegt…

Das Stück bedient sich gegenwärtiger, syrischer und mittelöstlicher Musik, sowie der arabischen und englischen Sprache um den Islam und die Komplexität Syriens erfahrbar zu machen.

Mitwirkende

Théâtre TNT Britain
Stebbings (Regie)
John Kenny (Musik)
Grantly Marshall (Produzent)

Termine

15. 12. 2017 / 09:00 Uhr / FR
15. 12. 2017 / 11:15 Uhr / FR

Gastveranstalter

The American Drama Group

Preise

StudentInnen   € 11
PädagogInnen: frei

Tickets und Info

Kerstin Klimas
kerstin.adge@hotmail.com

Dauer

90 Minuten, keine Pause

www.adg-europe.com