Unsere Räumlichkeiten

Terrasse

Eingang

  • BioArt-Restaurant
    86,81 m²
  • Foyer
    73,42 m²
  • Garderobe
    45,67 m²
  • Musikraum (ab 9/2017)
    39 m²
  • Flur
    38,61 m²
  • Theaterraum (ab 9/2017)
    61,05 m²

1. BioArt-Restaurant

Weil SPEISEN Lebens-Kultur ist

Unsere BioArt-Küche zaubert täglich Gaumenfreuden in höchster Bio-Qualität: frisch, regional und bio-zertifiziert. Süße oder pikante Kleinigkeiten, schmackhafte Menüs oder kreatives Fingerfood - lassen Sie es sich schmecken! Unser BioArt-Team kreiert für jede Veranstaltung die passenden Gerichte.

2. Foyer

Ankommen und genießen

Die außergewöhnliche Architektur des Odeïon umfängt Sie auch im Foyer. Heimelige Farben, warmes Holz, ein barrierefreier Zugang. Und: freundliche Menschen heißen Sie willkommen. Treffen Sie Bekannte, holen Sie stressfrei Ihr reserviertes Ticket ab und stimmen Sie sich auf einen feinen Abend ein. Das Foyer eignet sich auch ideal als Sammelpunkt für jede Gastveranstaltung.

3. Garderobe

Wir achten darauf

Egal, ob Salzburger Wetter herrscht und der Schirm tropft oder der dicke Mantel zu warm ist: Ihre Garderobe ist bei uns sicher verwahrt. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie aus feuerpolizeilichen Gründen Ihre Sachen abgeben müssen. Unsere jungen Mitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich und lochen auch Ihr Park-Ticket.

4. Musikraum

Zuhören ist alles

Ab September 2017! Dieser 39 m2 große Raum eignet sich ideal für Seminare und Schulungen. Mit einer flexiblen Bestuhlung (U-Form, Block, Klassenzimmer, Theater) lässt sich Ihre Veranstaltung optimal auf die Anzahl der Teilnehmer abstimmen. Der Raum wird nicht nur gerne von Firmen gemietet. Wie der Name verrät, ist er auch als Proberaum bei Schauspielern, Sängern und Musikern beliebt.

6. Theaterraum

Mehr als reine Inszenierung

Ab September 2017! Auch dieser Raum mit einer Größe von 61 m2 eignet sich ideal für Seminare und Schulungen. Durch die ruhige Atmosphäre mit Blick bis in die Loferer Steinberge ist dies ein Seminarraum, der begeistert. Ihren Bedürfnissen entsprechend sind unterschiedliche Raumkombinationen möglich. Wie der Name verrät, ist auch der Theaterraum als Proberaum bei Schauspielern, Sängern und Musikern beliebt.