Odeïon Salzburg

Das Wort „Odeïon" hat seinen Ursprung im alten Griechenland und beschreibt einen überdachten und geschützten Platz, an dem Theater, Musik und Redewettbewerbe stattfanden. Im Sinne dieser Tradition bietet das Odeïon Salzburg Platz für Kultur sowie politischen und gesellschaftlichen Diskurs. 

Kultur & Veranstaltungen

Mit seinen vielfältigen Tagungen, Seminaren, Workshops, Theater-und Tanzaufführungen sowie Orchester- und Chorkonzerten hat sich das Haus seit 2008 als professionelles Veranstaltungszentrum in Salzburg etabliert.

Ob Verein, Firma oder Privatperson - unsere Räumlichkeiten bieten für viele Veranstaltungen den richtigen Rahmen.

Nachhaltigkeit am Campus

Das Odeïon wurde nach den Entwürfen des deutschen Architekten Jens Peters erbaut. Die organische Bauweise mit ist geprägt von einem offenen Raumkonzept, das genügend Spielraum für kreativen Geist und dessen Wirkung lässt.

 

Am Campus ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema. Das Odeїon nutzt die wertvolle Energie der Sonne durch eine Photovoltaikanlage am Dach.

 

Erreichbarkeit

Sie erreichen das Odeïon Salzburg mit öffentlichen Verkehrsmitteln (O-Bus Linie 4,  S-Bahn).

Für PKWs steht ein Parkplatz mit 200 Plätzen zur Verfügung.